Dienstag, 8. Mai 2012

7 Milliarden Menschen und 14 Milliarden Gesichter

Ich find's total erschreckend wie schnell und stark sich manche Menschen verändern können. Klar, es ist normal wenn man sich um Laufe der Jahre ein bisschen verändert, aber von jetzt auf gleich eine andere Person sein :o Geht das überhaupt?! Anscheinend schon. Wie kann es sein, das sich einer innerhalb von ein paar Wochen komplett verändert? Ich habe keine Ahnung, ihr?? Es bleibt für mich jedenfalls unverständlich. Es heißt doch immer, das man sich treu sein sollte. So nach dem Motto "Ich bin Ich". Jeder ist doch auf seine Art und Weise perfekt. Ist es denn nötig sich für andere Menschen zu ändern. Mit übertriebenem Sprechen oder mit Selbstbewusstsein, das auf einmal da ist? Sich bei Menschen einzuschleimen und immer irgendwas zu fragen, nur um Bestätigung zu bekommen? Sich ein ganz neues Image aufzubauen? - NEIN! Es ist nicht nötig.
Reicht es nicht wenn die wahren und engen Freunde einen so lieben wie man ist? Mit allen Ecken und Kanten. Für mich ist das wichtiger als die Meinung der anderen. Gut man macht sich Gedanken darum was andere von einem halten, aber wichtiger ist mir echt wahre Freunde an meiner Seite zu haben.
Es ist komisch das aus vier wahren Freunden nur noch zwei übrig bleiben. Die anderen zwei waren dann doch nicht die wahren Freunde wie man dachte. Für mich muss sich keiner ändern, denn ich liebe meine Freunde so wie sie sind, mit allen Ecken und Kanten. Und Leute die sich ein neues Image aufbauen wollen, kann ich gar nicht verstehen und sind auch nicht meine wahren Freunde! Erst recht nicht wenn man auf einmal so tut als wäre man nie befreundet gewesen, als würde man sich hassen. Auf der einen Seite finde ich so was total traurig. Schließlich war man Jahre lang befreundet und auf einmal geht man aneinander vorbei ohne sich zu Grüßen oder überhaupt ein Wort zu sagen. Aber auf der anderen Seite ist es super nervig wenn einer sich aufspielt, übertrieben redet und immer die Bestätigung anderer haben muss! Was irgendwann noch übrig ist, ist Hass. Ist es das was dieser Mensch haben wollte? Von seiner ehemals besten Freundin. Mit der man soviel durch gemacht hat?
Ich kann es einfach nicht begreifen, aber der Hass kommt und die Hoffnung stirbt immer mehr. Denn es wird nie mehr so sein wie früher!! :/


Verdammt......

Kommentare:

Lis▲ M▲rie hat gesagt…

Ich geb dir recht, habe sowas auch schon erlebt.
Aber viele Menschen wissen selbst nicht was sie wirklich wollen. :/

Julia hat gesagt…

Sowas ist immer blöd. Habe ich auch schon erlebt, war keine schöne Zeit. Ich hoffe für dich, dass alles wieder wird! Liebste Grüße, Julia

Anonym hat gesagt…

Ich muss sagen, das ich mich mit dieser Situation so gut identifizieren kann... Das glaubst du mir gar nicht, wenn du verstehst was ich meine :(

Halt die Ohren steif mein süßes Schmusekätzchen :**

Anonym hat gesagt…

Ach jaaaa! Du hast das unersättliche liken von Fotos und Statusmeldungen in Facebook von fremden Personen vergessen, und Leuten, bei denen man sich ja ach so gerne einschleimen möchte ^^

Anonym hat gesagt…

hört sich alles sehr krass an, aber vielleichzt habt ihr beide euch ja verändert?! Weil man muss auch immer auch an seienr eigenen nase ziehen oder wie man sagt :) alles gute :)

Kommentar veröffentlichen

Beleidigungen, Werbung, Spam, usw. werden gelöscht.
Über alle anderen Kommentare freue ich mich sehr!
Dankeschön (: